Das grüne Slowenien

Das grüne Slowenien

Das kleine, abwechslungsreiche Land wird oft mit der Schweiz oder Österreich verglichen. Das grüne Slowenien hat auf jeden Fall alpine Landschaften wie die Schweiz, jedoch nicht so hohe Berge, und es besitzt die Gastfreundlichkeit der Österreicher. Seit 1991 ist Slowenien ein eigenständiger Staat, welcher sich vom ehemaligen Jugoslawien in einem 10-Tage Krieg getrennt hatte. Slowenien bietet viel Platz, es ist nur halb so gross wie Schweiz und hat 2 Millionen Einwohner, also nur einen Viertel der Schweiz.

Mir gefallen die ländlichen Gebiete mit den kleinen Bauernhöfen sehr. Dann das wunderbare Soca-Tal, wenn Sie von Kranjska Gora herkommend Richtung Süden fahren. Das Soca-Tal ist nicht nur etwas für Wanderer, sondern auch für Wasserliebhaber. Man kann hier wunderbar Kayak fahren, Anfänger können hier einen Kayakkurs buchen. Mehr Adrenalin gibt es beim River Rafting oder Canyoning. Auch Klettern oder Gleitschirmfliegen ist möglich. Es ist auf jeden Fall ein idealer Ort für Aktive. Im Soca-Tal liegt das kleine, gemütliche Städtchen Kobarid und 3.5 km ausserhalb des Ortes, befindet sich das Restaurant von Ana Ros, ein Ort für Gourmetliebhaber, denn Ana Ros gehört zu den weltbesten Köchinnen! https://www.hisafranko.com/de/

Dann gibt es herrliche Seen wie den See von Bohinj (er ähnelt sehr dem Klöntalersee oberhalb von Glarus) oder 30 Autominuten von Bohinj entfernt liegt der romantische See von Bled.
Ljubljana, die liebliche Hauptstadt, sollte bei einer Slowenienrundreise nie fehlen. Es ist eine Stadt zum Gernhaben, sie ist klein, übersichtlich und gemütlich. Sie bietet einfach ein geniales Ambiente! Und auch Kulturinteressierte kommen hier vollumfänglich auf ihre Rechnung.
An der 46 m langen slowenischen Riviera ist Piran, mit seiner immer noch sichtbaren, venezianischen Vergangenheit, unbedingt ein Besuch wert. Gleich daneben liegt der betriebsame Ort Portoroz und dann hat es noch weitere sehenswerte Orte am Meer, Izola und Koper.
Slowenien hat über über 10’200 Höhlen, aber nicht alle sind für Besucher erschlossen. Die berühmtesten Höhlen sind die sehr gute besuchte Postojna-Höhle und die Höhlen von Skocjan (unter UNESCO-Schutz).
Der Osten Sloweniens wird oft vergessen und den möchte ich nicht unerwähnt lassen. Im Nordosten sind Maribor und Ptuj zwei wichtige und schöne Städte. Die Gegend ist bekannt für sehr gute Weine, in Maribor steht die älteste Weinrebe der Welt.
Im Südosten finden Sie Novo Mesto mit einer sehr schön erhaltenen Altstadt. In der Nähe befinden sich Kostanjevica na Krki, ein kleiner, romantischer Ort am mäandrierenden Fluss Krka gelegen.
Zwischen Maribor und Ljubljana liegt Celje, die drittgrösste, sehenswerte Stadt Sloweniens und unweit davon Zalec. In dieser Region wird viel Hopfen angebaut und so wurde vor ein paar Jahren eine originelle «Bierfontäne» im Stadtpark von Zalec errichtet. Hier kann man für EUR 8.- fünf verschiedene Craft-Beere anzapfen. Es ist nicht nur etwas für Bierliebhaber!

Slowenien ist ein Land mit vielen unterschiedlichen Facetten: Berge, Meer, Seen, gut erhaltene Städte. Der Vorteil ist, dass es mit dem eigenen Auto gut erreichbar ist, aber auch mit der Eisenbahn. Es gibt Direktzüge nach Ljubljana und von hier aus kann man mit dem Mietwagen weiterreisen. Da Slowenien klein ist, kann man z.B. sehr gut von Ljubljana aus, sternförmig Ausflüge unternehmen. Für Naturliebhaber bieten sich Kranjska Gora mit dem Nationalpark Triglav, der See von Bohinj oder die Logarska Dolina, Golte und Velika Planina an.
Slowenien ist so vielfältig und schön, es bietet für jeden etwas.

Unsere Mietwagenrundreisen in Slowenien:

Höhepunkte Sloweniens https://www.autorundreisen.ch/rundreisen/autorundreise-mietwagenrundreise-hoehepunkte-sloweniens/

Die Schönheiten Istriens & Inselträume Kvarner Bucht https://www.autorundreisen.ch/rundreisen/schonheiten-istriens-inseltraume-kvarner/

Der Beitrag “Das grüne Slowenien” wurde von Mojca Dvorak verfasst.

 

Neueste Beiträge

Cornwall_St-Ives
Am 4. Juli dieses Jahres hebt zum…
Autorundreisen und Mietwagenrundreisen in Corona-Zeiten
Geniessen Sie trotz COVID-19 das Reisejahr 2021…
Wieso Albanien
Was du fliegst nach Albanien? Wieso Albanien?…
Schlemmen am Steintisch
Schlemmen am Steintisch – die besten Tessiner…